Kategorienbanner Carne Culina

Hüftsteak

Marke
Preis
Argentinisches Hüftsteak
Argentinisches HüftsteakCorona del Surab4,99 24,95  / kg
Australisches Hüftsteak Grain Fed
Australisches Hüftsteak Grain Fedab11,99 29,98  / kg
Bison Hüftsteak
Bison Hüftsteakab31,59 78,98  / kg
Charolais Hüftsteak
Charolais Hüftsteakab11,19 27,98  / kg
Irisches Hüftsteak
Irisches Hüftsteakab11,79 29,48  / kg
Kanadisches Hüftsteak Grain Fed
Kanadisches Hüftsteak Grain FedHeritage Angus Beef derzeit ausverkauft
Simmentaler Hüftsteak
Simmentaler Hüftsteakab11,39 28,48  / kg
Uruguay Hüftsteak
Uruguay HüftsteakHacienda Horizonteab5,29 26,45  / kg
Uruguay Hüftsteak Grain Fed
Uruguay Hüftsteak Grain Fedab10,79 26,98  / kg
US Hüftsteak
US Hüftsteakab15,99 39,98  / kg
Wagyu Hüftsteak
Wagyu Hüftsteakab31,99 79,98  / kg
Argentinische Steakhüfte am Stück
Argentinische Steakhüfte am StückCorona del Sur39,98 19,99  / kg
Australische Steakhüfte Grain Fed am Stück
Australische Steakhüfte Grain Fed am Stück78,29 27,96  / kg
Charolais Steakhüfte am Stück
Charolais Steakhüfte am Stück61,39 21,93  / kg
Irische Steakhüfte am Stück
Irische Steakhüfte am Stück61,29 24,52  / kg
Kanadische Steakhüfte Grain Fed am Stück
Kanadische Steakhüfte Grain Fed am StückHeritage Angus Beef derzeit ausverkauft
Simmentaler Steakhüfte am Stück
Simmentaler Steakhüfte am Stück52,89 23,00  / kg
Uruguay Steakhüfte am Stück
Uruguay Steakhüfte am StückHacienda Horizonte39,88 18,99  / kg
Uruguay Steakhüfte Grain Fed am Stück
Uruguay Steakhüfte Grain Fed am Stück50,59 22,00  / kg
US Steakhüfte am Stück
US Steakhüfte am Stück118,69 35,97  / kg

Hüftsteak

Grundsätzlich wird bei Deutschlands beliebtestem Steak zwischen der schmalen (Hüftzapfen) und der breiten Hüfte unterschieden. Je nachdem schneiden Metzger ‚ihre‘ Hüftsteaks auch nur aus der breiten Hüfte und verwenden das Fleisch des Hüftzapfens für andere Zwecke.
Typisch für das Hüftsteak sind seine kurzen, recht feinen Fasern, seine besondere Fettarmut und sein kräftiger Geschmack.
Vorsicht! Aufgrund seiner natürlichen Eigenschaften hat ein Hüftsteak auf jeden Fall das Zeug zur Schuhsohle. Vor allem, wenn es nicht vernünftig gereift ist und nicht von einer guten Fleischrindrasse stammt. Bei kaum einem Stück vom Rind sind die Kriterien ‚Rasse plus Reifung‘ entscheidender als bei diesem Cut.
Deshalb muss man auf drei Dinge besonders achten: Rasse und Aufzucht, Reifung und die richtige Zubereitung. Eins und zwei sind für den Einkauf wichtig (ein gutes Hüftsteak sollte drei Wochen Wet-Aging hinter sich haben, Dry-Aging macht wegen des geringen Fettgehalts ohnehin kaum Sinn) und bei der Zubereitung geht es vor allem darum, der geringen Wasserhaltefähigkeit des Fleischs gekonnt entgegenzuwirken.
Ein gut geschnittenes Hüftsteak ist 2 – 4cm dick und wiegt zwischen 150 und 300 Gramm.
Wenn das Steak gut gereift ist, genügt eine Kerntemperatur von 52-55 Grad und nach dem kurzen, scharfen Anbraten in der Pfanne eine sanfte Garung im Backofen bei nur 90 Grad.
Handelshof online GmbH & Co. KG | GF: Kai Patrick Merleker, Dr. Wilhelm von Moers, Udo Bernecker | Viktoriastraße 26, 51149 Köln | Tel.: 0221 / 467 08 970