Herzlich willkommen Anmelden
Kategorienbanner Carne Culina

Porterhouse Steak

Dry Aged Porterhouse Steak
Dry Aged Porterhouse SteakCarne Culinaab31,99 39,99  / kg
US Porterhouse Steak
US Porterhouse SteakCarne Culinaab44,79 55,99  / kg

Porterhouse Steak

Im Grunde ist ein Porterhouse Steak ein besonderes edles T-Bone-Steak in XXL: Der Cut ist nahezu identisch, wird aber weiter hinten angesetzt, als beim T-Bone-Steak. Und ‚weiter hinten‘ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Lende, die unter dem Rumpsteak des Stücks liegt, wesentlich größer ist, als beim T-Bone. Das Filet wird nämlich von der Spitze zum Chateauxstück immer dicker. Porterhouse ist einfach der T-Bone-Cut mit dem größeren Filet-Anteil.
Ca. 6 Zentimeter dick und bis zu 1000 Gramm schwer (in den USA standardmäßig immer über ein Kilo) ist es einfach gewaltig. Und mit dem Wissen über die schieren Ausmaße des Cuts wird auch klar, dass aus einem kompletten Rinderrücken selten mehr als drei oder höchstens vier Stücke geschnitten werden (können).
Ein ‚richtiges‘ Porterhouse-Steak ist 4 bis 6 Zentimeter dick und wiegt 700 bis über 1000 Gramm. Je größer der Filetanteil, desto ‚porterhousiger‘ ist es.
Viel versprechend ist bei diesem Cut, wenn man es rückwärts gart (reverse): Hierbei wird das Stück zuerst im Ofen (60 Grad) solange langsam gegart, bis es eine Kerntemperatur von 52-55 Grad erreicht hat. Erst danach kommt es in die Pfanne und wird auf jeder Seite kurz (1 Minute) und scharf angebraten. Danach lässt man das Steak 5 Minuten ruhen. Wunderbar.
Handelshof online GmbH & Co. KG | Geschäftsführer: Kai Patrick Merleker, Dr. Wilhelm von Moers | Viktoriastraße 26, 51149 Köln | Tel.: 0221 / 467 08 970